Science Visualization (SCI.VI.) is an art and design research focus at the Muthesius Academy of Fine Arts and Design. We examine how new formats can be developed to represent scientific themes and topics in a sensory and experimental way.


more about research

Blog

Charting culture

By | Allgemein, Kunst/Design | No Comments

This animation distils hundreds of years of culture into just five minutes. A team of historians and scientists wanted to map cultural mobility, so they tracked the births and deaths of notable individuals like David, King of Israel, and Leonardo da Vinci, from 600 BC to the present day. Using them as a proxy for skills and ideas, their map reveals intellectual hotspots and tracks how empires rise and crumble.
The information comes from Freebase, a Google-owned database of well-known people and places, and other catalogues of notable individuals. The visualization was created by Maximilian Schich (University of Texas at Dallas) and Mauro Martino (IBM).

Read Nature’s news story: http://www.nature.com/news/1.15650

Find the research paper in Science: http://www.sciencemag.org/lookup/doi/…

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Die Welt im (Außen-)Blick. Überlegungen zu einer künstlerisch-gestalterischen Analyse” am 26. September an der Universität Luzern

By | Allgemein, externe Veranstaltung, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen des Kolloquiums “Soziologische Theorie und Weltgesellschaftsforschung” bei Prof. Dr. Bettina Heintz (Universität Luzern, Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Soziologisches Seminar) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Die Welt im (Außen-)Blick. Überlegungen zu einer künstlerisch-gestalterischen Analyse”. Mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Samstag, 26. September 2015, 10:00 Uhr
// Wo: Universität Luzern, Raum wird noch bekannt gegeben
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Globalität zwischen Bild und Auge. Zur Welterzeugung durch Bilder” am 04. Dezember 2015 an der Justus-Liebig-Universität Giessen

By | Allgemein, externe Veranstaltung, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen der 2-tägigen DFG-Veranstaltung “Making Global Minds” an der Justus-Liebig-Universität Gießen am 03./04. Dezember 2015 referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Globalität zwischen Bild und Auge. Zur Welterzeugung durch Bilder”. Das Gesamtprogramm der Veranstaltung finden Sie auf der offiziellen JLU-Website, mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Freitag, 04. Dezember 2015, 09:00 Uhr
// Wo: JLU Gießen, Philosophikum 1, Raum C 113
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

“Dauernde, nicht endgültige Form: 60 Jahre Designgeschichte in Essen. Von der Industrieform zum Red Dot”

By | "Ozean der Zukunft", Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, Oceanblogs | No Comments

Das „Next Generation Scientific Poster“ ist aktuell Teil der Ausstellung “Dauernde, nicht endgültige Form: 60 Jahre Designgeschichte in Essen. Von der Industrieform zum Red Dot” im Ruhrmuseum. Die Ausstellung läuft bis zum 29. August 2015.

Mehr Informationen unter https://www.ruhrmuseum.de/

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Die Welt im (Rück-)Blick” am 15. Juli 2015 an der Universität Koblenz-Landau

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen der Veranstaltung “Soziologisches Kolloquium” bei Prof. Dr. Jürgen Raab (Universität Koblenz-Landau, Institut für Sozialwissenschaften) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Die Welt im (Rück-)Blick”. Nähere Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Mittwoch, 15. Juli 2015, 16:00 Uhr
// Wo: Universität Koblenz-Landau, Rote Kaserne, Raum 102
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

RIXC Art and Science 2015 festival, Riga

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kunst/Design | No Comments

On its 17th edition, previosly known as the “Art+Communication”, the RIXC’s annual festival manifests the “post-media” situation by changing its title and focus. From the festival’s initial focus on implications of information & communication technologies, it now makes a shift to broader and more contemporary discourse on art and science, culture and sustainability, with particular interest on exploring and building “techno-ecological” perspective.

For more information please visit http://rixc.org/en/events/0/art-and-science-2015-festival/

CYBORG: Hacktivists, Freaks and Hybrid Uprisings am 29./30. Mai 2015 in Berlin

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kunst/Design | No Comments

11212674_1476564609255680_5767937100203773022_o

Second Event of the Disruption Network Lab In cooperation with Kunstraum Kreuzberg /Bethanien.

This two days event presents keynote speeches, panels and live cinema connected with the understanding of cyborg identities, while exposing power structures embedded in technology and our everyday life. The event is built around the international book launch of The Cyborg: A Study of the Artificial Man, written by political Sci-Fi theorist Antonio Caronia (Genoa, 1944 – Milan, 2013), published by Meson Press / Hybrid Publishing Lab, Leuphana University of Lüneburg. Starting from the book of Caronia and going beyond it, the analysis will culminate discussing the most recent frontiers of biotechnology and transhumanism.

Read more here: http://www.disruptionlab.org/cyborg

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Spiel und Forschung” am 01. Juni 2015 an der Leuphana Universität Lüneburg

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Inter- und transdisziplinäre Werkstattgespräche” des Methodenzentrums der Leuphana Universität Lüneburg (Prof Dr. Regine Herbrik/Prof. Dr. Ulli Vilsmaier) halten Sebastian W. Hoggenmüller und Michel Magens einen gemeinsamen Vortrag mit dem Titel “Spiel und Forschung. Ein interaktives digitales Planspiel zum Thema Nachhaltigkeit in der Energiedebatte“. Das Gesamtprogramm der Lüneburger Veranstaltungsreihe finden Sie auf der offiziellen Leuphana-Website, mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Montag, 1. Juni 2015, 16:00 Uhr
// Wo: Leuphana Universität Lüneburg, Methodenzentrum, Raum wird noch bekannt gegeben
// Referenten: Sebastian W. Hoggenmüller & Michel Magens

“Public Outreach”: Minikonferenz für Schüler_innen im Rahmen der SCC2015 am 19. März 2015 im Wissenschaftszentrum Kiel

By | "Ozean der Zukunft", Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen | No Comments

scc-logo_hoch_c4ad8ab5aa

Die Sonne spielt für das Klima auf der Erde zweifellos eine wichtige Rolle. Doch wie groß ist ihr Einfluss genau, zum Beispiel beim Klimawandel? Mehr als 90 Expert_innen aus 23 Ländern tauschen sich vom 16.-19. März in Kiel über aktuelle Forschungsergebnisse zu diesem Thema aus. Im Rahmen der SSC2015 (Conference on sun-climate Connections 2015) findet am Freitag, den 19. März 2015, eine Minikonferenz Sonne-Klima Wechselwirkungen für Schüler statt.
Read More

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Gesellschaft als Bild” am 13. März 2015 an der Universität Luzern

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen des Kolloquiums “Soziologische Theorie und Weltgesellschaftsforschung” bei Prof. Dr. Bettina Heintz (Universität Luzern, Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Soziologisches Seminar) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Gesellschaft als Bild”. Nähere Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Freitag, 13. März 2015, 16:15 Uhr
// Wo: Universität Luzern, Raum 4.A05
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.VI.-Gastvorlesung “Bilddaten, Bildwissen, Bildhermeneutik” am 27. Januar 2015 an der Universität Bielefeld

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Lehrveranstaltung, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen der wöchentlichen WiSe-Vorlesung “Qualitative Methoden” der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Bilddaten, Bildwissen, Bildhermeneutik”. Nähere Informationen zur Gastvorlesung unter Dates and Events.

// Wann: Dienstag, 27. Januar 2015, 12:00 Uhr
// Wo: Universität Bielefeld, Raum V2-205
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Globalität in Bild(er)welten” am 19. Januar 2015 an der Universität Koblenz-Landau

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen der Veranstaltung “Soziologisches Kolloquium” bei Prof. Dr. Jürgen Raab (Universität Koblenz-Landau, Institut für Sozialwissenschaften) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Globalität in Bild(er)welten”. Nähere Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Dienstag, 19. Januar 2015, 16:00 Uhr
// Wo: Universität Koblenz-Landau, Rote Kaserne, Raum 104
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.VI.-Workshop “Fisch vom Kutter – Nachhaltige Fischerei am Beispiel einer regionalen Initiative” am 12./13. Dezember 2014 an der MKH

By | "Ozean der Zukunft", Allgemein, Kooperationen, Kunst/Design, Oceanblogs, SCI.VI.-Lehrveranstaltung | No Comments

141109_05_Fisch-vom-Kutter_ausschnitt

Im WiSe 2014/2015 bieten Sebastian W. Hoggenmüller und Michel Magens gemeinsam einen 2-tägigen Workshop an der MKH an. Während des Workshops kooperieren wir eng mit dem Fisch-vom-Kutter-Projektverantwortlichen Uwe Sturm sowie Wissenschaftler_innen des Exzellenzclusters “The Future Ocean” und Studierenden der Meereswissenschaften der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie auf incom und unter Dates and Events.

// Wann: 12. Dezember 2014, 09.00-18.00 Uhr und 13. Dezember 2014, 09.00-16.00 Uhr
// Wo: Muthesius Kunsthochschule Kiel, Raum L.00.09
// Dozenten: Sebastian W. Hoggenmüller & Michel Magens
// Gäste: Silke Laubscher, Dr. Jörn Schmidt, Uwe Sturm, Dr. Rüdiger Voss

Read More

SCI.VI.-Lehrveranstaltung “Design of Websites” am 08. Dezember 2014 an der Christian-Albrechts-Universität Kiel

By | "Ozean der Zukunft", Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, Kunst/Design, Oceanblogs, SCI.VI.-Lehrveranstaltung | No Comments

Im WiSe 2014/2015 veranstaltet Michel Magens für das Integrated Marine Postdoc-Network (IMAP) der Christian-Albrechts-Universität Kiel einen Workshop zum Thema “Design of Websites”. Nähere Informationen zum Workshop unter Dates and Events.

// Wann: Montag, 08. Dezember 2014, 09:00 Uhr
// Wo: Christian-Albrechts-Universität Kiel, Seminargebäude Leibnizstrasse 1, Raum 105 a
// Dozent: Michel Magens

Das „Next Generation Scientific Poster“ wird ausgestellt: Berlin, Basel, Essen

By | "Ozean der Zukunft", Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, Kunst/Design, Oceanblogs | No Comments

FOE_Screen_30

Das „Next Generation Scientific Poster“ wird in verschiedenen Ausstellungskontexten gezeigt:

  • noch bis zum 18. Januar 2015 in der Studioausstellung „Best Communication Design. Red Dot Winners Selection 2014″ im Museum für Kommunikation/Berlin, zusammen mit allen weiteren die Siegerarbeiten der Preisträger „Best of the Best“ .
  • Im Anschluß wandert es nach Basel, Essen und kommt weiterhin auf meereswissenschaftlichen Tagungen und öffentlichen Veranstaltungen des Forschungsclusters “Ozean der Zukunft” zum Einsatz.

“ScienceComm’14” am 18./19. September 2014 in Beromünster/Sursee

By | Allgemein, externe Veranstaltung | No Comments

Der vierte ScienceComm Kongress hat am 18. und 19. September 2014 in Beromünster/Sursee im ehemaligen Landessender Beromünster stattgefunden. Der 2-tägige Kongress der Wissenschaftskommunikation ScienceComm findet jährlich im Herbst statt; der diesjährige Kongress widmete sich drei Schwerpunktthemen:
1. «Verhältnis Wissenschaft – Medien – Politik»
2. «Wissenschaft und Kunst»
3. «Science Visualization».
Mehr Infos finden Sie auf der offiziellen
Veranstaltungswebsite.

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Welt-Bilder” am 29. November 2014 an der Universität Luzern

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen des Kolloquiums “Soziologische Theorie und Weltgesellschaftsforschung” bei Prof. Dr. Bettina Heintz (Universität Luzern, Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Soziologisches Seminar) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Welt-Bilder”. Mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Freitag, 29. November 2014, 10:15 Uhr
// Wo: Universität Luzern, Raum 4.B02
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.VI.-Blockseminar “Ein Bild sagt mehr als 1000 Zahlen” am 17./18. Oktober 2014 an der Universität Luzern, Block I von II

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Lehrveranstaltung | No Comments

Im WiSe 2014/2015 veranstaltet Sebastian W. Hoggenmüller ein 4-tägiges Blockseminar an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern. Am 17./18. Oktober findet die erste Hälfte des Blockseminars statt. Das Seminar ist auf 30 Studierende beschränkt. Weitere Informationen finden Sie im digitalen Vorlesungsverzeichnis der Universität Luzern und unter Dates and Events.

// Wann: Freitag/Samstag, 18./19. Oktober 2014, 10.15-17.00 Uhr (Block I von II)
// Wo: Universität Luzern, Raum 4.B54
// Dozent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.VI.-Blockseminar “Ein Bild sagt mehr als 1000 Zahlen” am 28./29. Novemver 2014 an der Universität Luzern, Block II von II

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Lehrveranstaltung | No Comments

Im WiSe 2014/2015 veranstaltet Sebastian W. Hoggenmüller ein 4-tägiges Blockseminar an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern. Am 28./29. November findet die zweite Hälfte des Blockseminars statt. Das Seminar ist auf 30 Studierende beschränkt. Weitere Informationen finden Sie im digitalen Vorlesungsverzeichnis der Universität Luzern und unter Dates and Events.

// Wann: Freitag/Samstag, 28./29. November 2014, 10.15-17.00 Uhr (Block II von II)
// Wo: Universität Luzern, Raum 4.B54
// Dozent: Sebastian W. Hoggenmüller

www.wissenschaft-trifft-kunst.de

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kunst/Design | No Comments

Abschlusspräsentation des Kooperationsprojekts zwischen Künstler_innen der HFBK und Klimaforscher_innen des Exzellenzclusters CliSAP.

Kunst trifft Wissenschaft
Ausstellung mit Arbeiten von Reto Buser | Jessica Leinen | Katja Lell | Alice Peragine | Philip Prinz | Laura Reichwald | Hagen Schümann
9. – 16. Oktober 2014 | 14 – 19 Uhr
Eröffnung | 8. Oktober 2014 | 19 Uhr
Finissage | 16. Oktober 2014 | 19 Uhr
Galerie der HFBK Hamburg, Lerchenfeld 2, 2. Stock

Wissenschaft trifft Kunst
Symposium mit Beiträgen von Friedrich von Borries | Frauke Feser | Dirk C. Fleck | Sacha Kagan | Vera Tollmann | Simone Rödder | Hans von Storch u.a.
16. Oktober 2014 | 14 bis 19 Uhr
HFBK Hamburg, Lechenfeld 2, Hörsaal (Raum 229)

Welt-Klimakonferenz – Ein Projekt von Rimini Protokoll, Schauspielhaus Hamburg, Uraufführung am 21. November 2014

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kunst/Design | No Comments

transform.php

Anfang Dezember 2014 lädt Perus Hauptstadt Lima zur nächsten internationalen Klimakonferenz. Vertreter von über 190 Nationen werden hier im ausklingenden „Jahr der Ambitionen“ zusammentreffen, um vielleicht einen wichtigen Schritt weiterzukommen – hin zu einem Klimaabkommen? Die jährlich stattfindenden Klimakonferenzen – „Conferences of the Parties“ (COP) – sind politische und mediale Großereignisse mit einer eigenen Struktur und Dramaturgie. Es wird um Zahlen und Formulierungen gerungen, Allianzen werden geschmiedet, Aktionspläne in Gang gesetzt – und vieles wird in kleinen Gruppen neben dem Hauptplenum verhandelt.
Was im Original in drei Wochen abläuft, wird das Künstlerkollektiv Rimini Protokoll zu einer dreistündigen, modellhaften Simulation zusammenfassen. Read More

ZfM-Infoveranstaltung “WiSe 2014/2015″ an der MKH: Vorstellung des aktuellen SCI.VI.-Programms

By | Allgemein, SCI.VI.-Lehrveranstaltung | No Comments

Im Rahmen der allsemesterlichen Infoveranstaltung des Zentrums für Medien (ZfM) werden alle Personen und Aktivitäten des kommenden Semesters vorgestellt. Sie erhalten hier auch Informationen zum Forschungsschwerpunkt SCI.VI. und den aktuellen Lehrveranstaltungen im WiSe 2014/2015.

// Wann: Mittwoch, 22. Oktober 2014, 18.00 Uhr
// Wo: Muthesius Kunsthochschule Kiel, Raum L.00.09

SCI.VI.-Lehrveranstaltung “Arbeitsgruppe SCI.VI.” im WiSe 14/15 an der MKH

By | Allgemein, SCI.VI.-Lehrveranstaltung | No Comments

Im WiSe 2014/2015 bieten Sebastian W. Hoggenmüller und Michel Magens ein gemeinsames Seminar mit dem Titel “Arbeitsgruppe SCI.VI.” an der MKH an. Das Seminarangebot richtet sich explizit an Studierende der MKH und der CAU. Mehr Infos zur Lehrveranstaltung finden Sie auf incom oder unter Dates and Events. Die Teilnehmer_innenzahl ist auf 12 Studierende beschränkt.

// Wann: 14-tägig, immer mittwochs 11.30 Uhr – 13.00 Uhr, Start: 05. November 2014
// Wo: Muthesius Kunsthochschule, Besprechungsraum der Bibliothek
// Dozenten: Sebastian W. Hoggenmüller & Michel Magens

SCI.VI.-Vortrag und Postersession zum Thema “Science Visualization or: Science meets Art” am 29. September 2014 in Schleswig

By | "Ozean der Zukunft", Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, Oceanblogs, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen des Cluster Future Ocean Retreats “Integrated Marine Science for Solutions” am 29./30. September 2014 findet ein SCI.VI.-Vortrag (inkl. Postersession) von Sebastian W. Hoggenmüller und Michel Magens zum Thema “Science Visualization or: Science meets Art” statt. Nähere Informationen zum Retreat finden Sie auf der offiziellen Future Ocean-Website, das SCI.VI.-Poster hier.

// Wann: Montag, 29. September 2014, 17.00 Uhr, Postersession ab 19.00 Uhr (open-end)
// Wo: Hotel Waldschlösschen, Schleswig
// Referent: Michel Magens

Kunst und Kommunikation für das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie, ISIT – Die Jury-Ergebnisse

By | Allgemein, Kooperationen, Kunst/Design | No Comments

„Kunst und Kommunikation für das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie, ISIT“, so heisst das interdisziplinäre Kooperationsprojekt, das Prof.in Silke Juchter an die Muthesius Kunsthochschule holte. Eingeladen waren Studierende und Lehrende aller Studienbereiche der Kunsthochschule, der Schwerpunkt der Betreuung war von Prof.in Silke Juchter, Prof. Tom Duscher, Prof. Wolfgang Sasse und Prof. Detlef Rhein übernommen worden. Entstanden sind 33 Arbeiten, von denen 23 im Juli 2014 präsentiert und von einer Jury ausgezeichnet wurden: In der Preiskategorie 1 (750 Euro) Robin Lison mit „Rhizoda Radiata“ und Manuel Reiz mit „Internet ist nur ein Hype“; in der Preiskategorie 2 (500 Euro) Conrad Witten mit „Mindport“, Julian Litschko mit „Smart Pilots“ und Talea Büschermit „Transistoren für die Welt“; mit 300 Euro ausgezeichnet wurden Joshua von Hofen mit „Leiterbahnen_Netzwerk“, Charlotte Gosch, Nina Massow, Insa K.-Schmoldt mit „Luzid“.

Nähere Informationen zu den Jury-Ergebnissen finden Sie auf incom.

SCI.VI.-Kooperationsprojekt “KLIMALE 2014″ am 26./27. Juli 2014 in Laboe

By | "Ozean der Zukunft", Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, Kunst/Design, Oceanblogs | No Comments

klimale

Unter dem Motto “Küste Klima Kunst” finden am Ostseestrand von Laboe Aktionen rund um das Thema Klimawandel statt. Ziel ist es, Küstenbewohner und Touristen auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam zu machen. An der Ostseeküste sind das vor allem der steigende Meeresspiegel und damit verbundene Veränderungen in der Küstenlinie, eine Zunahme der Sturmflut-Intensität und die Erwärmung der Ostsee. Dies führt unter anderen zu einem stärkeren Algenwachstum und der Veränderung der Zusammensetzung der Arten. Die KLIMALE ist ein Gemeinschaftsprojekt des Klimabündnis Kieler Bucht, dem Exzellenzcluster “Ozean der Zukunft“ und der Muthesius Kunsthochschule. Weitere Eindrücke und Hintergründe sind im KLIMALE-Projektblog zu finden. Foto: C. Koch

// Wann: Samstag/Sonntag, 26./27. Juli 2014
// Wo: Ostseestrand von Laboe

Plakatpräsentation der SCI.VI.-Lehrveranstaltung “Science meets Art: Wissenschaft anders vermitteln” am 23. Juli 2014 im Rahmen der MKH-Jahresausstellung “Einblick-Ausblick 2014″

By | Allgemein, Kunst/Design, SCI.VI.-Lehrveranstaltung | No Comments

Zum Ende des Sommersemesters öffnet die Muthesius Kunsthochschule Kiel wieder alle Atelier- und Werkstatttüren und lädt vom 23. bis zum 25. Juli 2014 zum Besuch der Jahresausstellung “Einblick-Ausblick 2014″ ein. Alle Ateliers, Werkstätten und  Seminarräume der Kunsthochschule werden zu Ausstellungsräumen. Hier zeigen die Studierenden zwischen 10 und 20 Uhr die Arbeitsergebnisse des zurückliegenden Studienjahres.
Eine Plakatpräsentation ausgewählter Projektideen und Konzepte, die im Rahmen der SCI.VI.-Lehrveranstaltung “Science meets Art: Wissenschaft anders vermitteln” (Hoggenmüller/Magens) entstanden sind, werden am 23. Juli 2014 von 15:00–22:00 Uhr im Zentrum für Medien präsentiert. Weitere Informationen zur Jahresausstellung finden Sie auf der offiziellen MKH-Website unter Dates and Events.

// Wann: Mittwoch, 23. Juli 2014, 15:00–22:00 Uhr
// Wo: Muthesius Kunsthochschule Kiel, Zentrum für Medien

Scienceville Hamburg – ein interdisziplinäres Veranstaltungsformat vom 11.-13. Juli 2014 in Hamburg

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kunst/Design | No Comments

Scienceville hat sich der Verbindung von Kunst und Wissenschaft verschrieben. Dabei geht es nicht darum, das bloße Verhältnis zwischen den beiden Disziplinen auszuloten; dass und wie nahe beide sich trotz ihrer häufig betonten Differenz stehen, wird als Tatsache vorausgesetzt. Die Schönheit ‚feuernder‘ Synapsen, die Ästhetik physikalischer Formeln, die mathematische Logik einer Bach’schen Fuge: Davon haben wir schon gehört. Vielmehr geht es Scienceville um Wissenschaftsvermittlung mit den Methoden der Kunst. Und mehr: Scienceville betreibt Grundlagenforschung mit künstlerischen Mitteln, versteht sich also auch als Forum für künstlerische Forschung und geht insofern über die reine Wissenschaftskommunikation weit hinaus. Scienceville ist ein Versuchslabor, in dem der Frage nachgespürt wird, wie viel die Interaktion von Kunst und Wissenschaft für das Entwickeln und Vermitteln wissenschaftlicher und künstlerischer Inhalte bringt.

Mehr Infos auf der offiziellen Veranstaltungswebsite.

Wissenschaft-Medien-Öffentlichkeit

By | Allgemein | No Comments

Zur Gestaltung der Kommunikation zwischen Wissenschaft, Öffentlichkeit und den Medien

Wissenschaft und Journalismus gehören zu den unverzichtbaren Eckpfeilern einer demokratischen Gesellschaft. Trotz ihrer notwendigen Unabhängigkeit voneinander und ihrer in weiten Teilen unterschiedlichen Aufgaben erfüllen beide insofern auch ähnliche Funktionen, als sie Politik und Gesellschaft mit vielfältigen und möglichst zuverlässigen Informationen versorgen, Bildung und Wissen der Bevölkerung stärken, demokratische Diskurse anregen und eine Basis für begründete politische, wirtschaftliche und technologische Entscheidungen liefern sollen. Read More

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Visuelle Kategorisierung” am 07. Juli 2014 an der Leuphana Universität Lüneburg

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Inter- und transdisziplinäre Werkstattgespräche” des Methodenzentrums der Leuphana Universität Lüneburg (Prof Dr. Regine Herbrik/Prof. Dr. Ulli Vilsmaier) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Visuelle Kategorisierung”. Das Gesamtprogramm der Lüneburger Veranstaltungsreihe finden Sie auf der offiziellen Leuphana-Website, mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Montag, 7. Juli 2014
// Wo: Leuphana Universität Lüneburg, Methodenzentrum
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

“Port of Knowledge” vom 01.-03. Juli 2014 in Kiel

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Unter dem Dach „Port of Knowledge“ präsentiert Kiel vom 01.-03. Juli 2014 für 3 Tage einen lebendigen Umschlagplatz für den praxis- und forschungsrelevanten Umgang mit Wissen. In unterschiedlichen Veranstaltungsangeboten werden Ansätze des Wissens- und Netzwerkmanagements neben dem Fachaustausch zum Design sowie dem Erleben von neuen Arbeitsformen vorgestellt und diskutiert. Die Brücke zwischen den Einzelveranstaltungen schlägt das Thema „Wissen erleben. teilen. gestalten.“. Mehr Infos zur gesamten Veranstaltung finden Sie unter http://win-vin.de/port-of-knowledge.

Kunst und Kommunikation für das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie, ISIT: Exkursion nach Itzehoe am 16. April 2014

By | Allgemein, Kooperationen, Kunst/Design | No Comments

Im Rahmen der interdisziplinären Kooperation der MKH mit dem Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie (ISIT) ist am 16. April 2014 eine Exkursion nach Itzhoe geplant. Der Treffpunkt ist vor dem MKH Verwaltungsgebäude um 10:45, Abfahrt 11:00 Uhr. Ankunft ISIT ca.: 12.30 Uhr.
Programm: Besichtigung des Instituts, Input, Verdichtung des Themas, Raum für Fragen/Diskussion (ca. 4 Stunden). Anschließend Rückfahrt nach Kiel.

Die Anmeldung zur Busreise erfolgt auf incom.

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Wissenschaftsvisualisierung oder: Science meets Art” am 02. Juli 2014 an der MKH

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen des Symposiums “Dock of Learning – Design of, as & beyond knowledge” vom 1. bis 3. Juli 2014 referieren Sebastian W. Hoggenmüller & Michel Magens gemeinsam zum Thema “Wissenschaftsvisualisierung oder: Science meets Art”. Nähere Infos zur gesamten Veranstaltung finden Sie auf der offiziellen Veranstaltungswebsite, mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Montag, 2. Juli 2014, 13.30 Uhr
// Wo: Muthesius Kunsthochschule Kiel, Kesselhaus
// Referenten: Sebastian W. Hoggenmüller & Michel Magens

Kunst und Kommunikation für das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie, ISIT – ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt

By | Allgemein, Kooperationen, Kunst/Design | No Comments

Ohne Mikrochips, Mikroelektronik und die Systemtechnik wäre unsere Welt eine andere. Wir würden noch mit Handys in Koffergröße rumlaufen, keine mp3 Dateien hören können, unsere Autos wären weniger sicher und würden mehr verbrauchen. Für viele ist es ein Fortschritt, dass die Leistung unserer Geräte zunimmt, die Geräte selbst aber immer kleiner werden. Andere sehen in der Entwicklung einen nicht notwendigen Progress, auf den man verzichten kann und sollte. Das Fraunhofer Institut für Silizium-Technologie ISIT verbessert durch Forschung und Wissenschaft und ständige Innovationen dieses weite Feld. Im SS 2014 gibt es an der Muthesius Kunsthochschule nun ein interdisziplinäres Projekt aller Fachbereiche, das den Studierenden eine Plattform sein soll, ihre Sicht auf das Thema künstlerisch oder/und kommunikativ umzusetzen. Ganz egal, ob Sie die Vorteile oder die Nachteile dieser Entwicklung für wichtig erachten. Studierende aller Lehrgebiete sind herzlich eingeladen, sich and er Lösung dieser spannenden Aufgabe zu beteiligen. Das Projekt wird finanziell unterstützt, eigene Produktideen werden versucht mit Hilfe des Fraunhofer Instituts umzusetzen.

Nähere Informationen finden Sie auf incom.

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Weltgesellschaft sehen. Zur Versinnlichung von Weltgesellschaft” am 17. Mai 2014 an der Universität Luzern

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen des Kolloquiums “Soziologische Theorie und Weltgesellschaftsforschung” bei Prof. Dr. Bettina Heintz (Universität Luzern, Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Soziologisches Seminar) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Weltgesellschaft sehen. Zur Versinnlichung von Weltgesellschaft”. Mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Freitag, 17. Mai 2014, 10:15 Uhr
// Wo: Universität Luzern, Raum 3.B55
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

ZfM-Infoveranstaltung “SoSe 2014″ an der MKH: Vorstellung des aktuellen SCI.VI.-Programms

By | Allgemein, SCI.VI.-Lehrveranstaltung | No Comments

Im Rahmen der allsemesterlichen Infoveranstaltung des Zentrums für Medien (ZfM) werden alle Personen und Aktivitäten des kommenden Semesters vorgestellt. Sie erhalten hier auch Informationen zum Forschungsschwerpunkt SCI.VI. und den aktuellen Lehrveranstaltungen im SoSe 2014.

// Wann: Mittwoch, 09. April 2014, 17.00 Uhr
// Wo: Muthesius Kunsthochschule Kiel, Raum L.00.09

SCI.VI.-Gastvortrag von Dr. Felicia Brisc zum Thema “Scientific Visualization in Climate Sciences” am 22. Mai 2014 an der MKH

By | "Ozean der Zukunft", Allgemein, Kooperationen, Oceanblogs, SCI.VI.-Lehrveranstaltung, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Gemeinsam mit dem Integrated Marine Postdoc-Network (IMAP) lädt der Forschungsschwerpunkt SCI.VI. alle Interessierten ganz herzlich zum Vortrag von Dr. Felicia Brisc (Universität Hamburg, Institut für Meeresforschung) ein. Frau Dr. Brisc spricht zum Thema “Scientific Visualization in Climate Sciences”. Der Vortrag findet im Rahmen des Seminars „Science meets Art: Wissenschaft anders vermitteln“ statt. Das Plakat zum Vortrag finden Sie hier, weitere Informationen unter Dates and Events.

// Wann: Donnerstag, 22. Mai 2014, 15.00 Uhr
// Wo: Muthesius Kunsthochschule Kiel, Raum L.00.09
// Referentin: Dr. Felicia Brisc

SCI.VI.-Lehrveranstaltung “Science meets Art: Wissenschaft anders vermitteln” im SoSe 2014 an der MKH

By | "Ozean der Zukunft", Allgemein, Kooperationen, Kunst/Design, Oceanblogs, SCI.VI.-Lehrveranstaltung | No Comments

Im SoSe 2014 bieten Sebastian W. Hoggenmüller und Michel Magens ein gemeinsames Seminar mit dem Titel “Science meets Art: Wissenschaft anders vermitteln” an der MKH an. Das Seminarangebot richtet sich explizit an Studierende der MKH und der CAU. Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie auf auf incom und unter Dates and Events.

// Wann: immer mittwochs von 15.00 – 16.30 Uhr, Start: 16. April 2014
// Wo: Muthesius Kunsthochschule Kiel, Raum L.00.09
// Dozenten: Sebastian W. Hoggenmüller & Michel Magens

Kunst von der Biologie inspiriert – Die Ausstellung “Art & Science” (London GV Art Gallery)

By | Allgemein, Kunst/Design | No Comments

GV-Art-Annie-Cattrell-Pleasure-Pain

“Kunst ist zu wichtig, um Künstlern überlassen zu sein – Wissenschaft ist zu wichtig, um Wissenschaftlern überlassen zu sein”, sagt Andrew Carnie, einer der ausstellenden Künstler der Londoner GV Art Gallery. Die Ausstellung “Art & Science” zeigt Werke, die sich mit Wissenschaft auseinandersetzen, aber auch auf ihr basieren. “Wir erkunden die Manipulation von lebendigem Gewebe als ein Medium für künstlerische Expression”, schreiben etwa die Künstler Oron Catts und Ionat Zurr über ihr Kunstwerk Pig Wings, das aus lebendigen Schweinestammzellen besteht.

Nähere Informationen auf zeit.de.

SCI.VI.-Vortrag “Wie (vor-)strukturiere ich mein visuelles Datenmaterial?” am 27. Januar 2014 an der Universität Koblenz-Landau

By | Allgemein, externe Veranstaltung, Kooperationen, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

Im Rahmen der Veranstaltung “Soziologisches Kolloquium” bei Prof. Dr. Jürgen Raab (Universität Koblenz-Landau, Institut für Sozialwissenschaften) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Wie (vor-)strukturiere ich mein visuelles Datenmaterial?”. Mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Freitag, 27. Januar 2014, 16.00 Uhr
// Wo: Universität Koblenz-Landau , Rote Kaserne, Raum 102
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.-VI.-Antrittsvortrag “WISSENSCHAFT(S)VISUALISIERUNG: Kunst und Design // Forschung // Künstlerische Forschung” am 10. Dezember 2013 an der MKH

By | Allgemein, SCI.VI.-Vortrag | No Comments

scivi_plakat_01

Die beiden neuen SCI.VI.-Mitarbeiter Sebastian W. Hoggenmüller und Michel Magens stellen sich und ihr gemeinsames Forschungsprogramm vor. Das Plakat zum Vortrag finden Sie hier, nähere Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Dienstag, 10.12.2013, 19:00 Uhr
// Wo: Muthesius Kunsthochschule Kiel, Kesselhaus
// Referenten: Sebastian W. Hoggenmüller & Michel Magens