Monthly Archives: Oktober 2014

„ScienceComm’14“ am 18./19. September 2014 in Beromünster/Sursee

By | Allgemein | No Comments

Der vierte ScienceComm Kongress hat am 18. und 19. September 2014 in Beromünster/Sursee im ehemaligen Landessender Beromünster stattgefunden. Der 2-tägige Kongress der Wissenschaftskommunikation ScienceComm findet jährlich im Herbst statt; der diesjährige Kongress widmete sich drei Schwerpunktthemen:
1. «Verhältnis Wissenschaft – Medien – Politik»
2. «Wissenschaft und Kunst»
3. «Science Visualization».
Mehr Infos finden Sie auf der offiziellen
Veranstaltungswebsite.

SCI.VI.-Vortrag zum Thema „Welt-Bilder“ am 29. November 2014 an der Universität Luzern

By | Allgemein | No Comments

Im Rahmen des Kolloquiums “Soziologische Theorie und Weltgesellschaftsforschung” bei Prof. Dr. Bettina Heintz (Universität Luzern, Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Soziologisches Seminar) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Welt-Bilder”. Mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Freitag, 29. November 2014, 10:15 Uhr
// Wo: Universität Luzern, Raum 4.B02
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.VI.-Blockseminar „Ein Bild sagt mehr als 1000 Zahlen“ am 17./18. Oktober 2014 an der Universität Luzern, Block I von II

By | Allgemein | No Comments

Im WiSe 2014/2015 veranstaltet Sebastian W. Hoggenmüller ein 4-tägiges Blockseminar an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern. Am 17./18. Oktober findet die erste Hälfte des Blockseminars statt. Das Seminar ist auf 30 Studierende beschränkt. Weitere Informationen finden Sie im digitalen Vorlesungsverzeichnis der Universität Luzern und unter Dates and Events.

// Wann: Freitag/Samstag, 18./19. Oktober 2014, 10.15-17.00 Uhr (Block I von II)
// Wo: Universität Luzern, Raum 4.B54
// Dozent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.VI.-Blockseminar „Ein Bild sagt mehr als 1000 Zahlen“ am 28./29. Novemver 2014 an der Universität Luzern, Block II von II

By | Allgemein | No Comments

Im WiSe 2014/2015 veranstaltet Sebastian W. Hoggenmüller ein 4-tägiges Blockseminar an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern. Am 28./29. November findet die zweite Hälfte des Blockseminars statt. Das Seminar ist auf 30 Studierende beschränkt. Weitere Informationen finden Sie im digitalen Vorlesungsverzeichnis der Universität Luzern und unter Dates and Events.

// Wann: Freitag/Samstag, 28./29. November 2014, 10.15-17.00 Uhr (Block II von II)
// Wo: Universität Luzern, Raum 4.B54
// Dozent: Sebastian W. Hoggenmüller

www.wissenschaft-trifft-kunst.de

By | Allgemein | No Comments

Abschlusspräsentation des Kooperationsprojekts zwischen Künstler_innen der HFBK und Klimaforscher_innen des Exzellenzclusters CliSAP.

Kunst trifft Wissenschaft
Ausstellung mit Arbeiten von Reto Buser | Jessica Leinen | Katja Lell | Alice Peragine | Philip Prinz | Laura Reichwald | Hagen Schümann
9. – 16. Oktober 2014 | 14 – 19 Uhr
Eröffnung | 8. Oktober 2014 | 19 Uhr
Finissage | 16. Oktober 2014 | 19 Uhr
Galerie der HFBK Hamburg, Lerchenfeld 2, 2. Stock

Wissenschaft trifft Kunst
Symposium mit Beiträgen von Friedrich von Borries | Frauke Feser | Dirk C. Fleck | Sacha Kagan | Vera Tollmann | Simone Rödder | Hans von Storch u.a.
16. Oktober 2014 | 14 bis 19 Uhr
HFBK Hamburg, Lechenfeld 2, Hörsaal (Raum 229)

Welt-Klimakonferenz – Ein Projekt von Rimini Protokoll, Schauspielhaus Hamburg, Uraufführung am 21. November 2014

By | Allgemein | No Comments

transform.php

Anfang Dezember 2014 lädt Perus Hauptstadt Lima zur nächsten internationalen Klimakonferenz. Vertreter von über 190 Nationen werden hier im ausklingenden „Jahr der Ambitionen“ zusammentreffen, um vielleicht einen wichtigen Schritt weiterzukommen – hin zu einem Klimaabkommen? Die jährlich stattfindenden Klimakonferenzen – „Conferences of the Parties“ (COP) – sind politische und mediale Großereignisse mit einer eigenen Struktur und Dramaturgie. Es wird um Zahlen und Formulierungen gerungen, Allianzen werden geschmiedet, Aktionspläne in Gang gesetzt – und vieles wird in kleinen Gruppen neben dem Hauptplenum verhandelt.
Was im Original in drei Wochen abläuft, wird das Künstlerkollektiv Rimini Protokoll zu einer dreistündigen, modellhaften Simulation zusammenfassen. Read More

ZfM-Infoveranstaltung „WiSe 2014/2015“ an der MKH: Vorstellung des aktuellen SCI.VI.-Programms

By | Allgemein | No Comments

Im Rahmen der allsemesterlichen Infoveranstaltung des Zentrums für Medien (ZfM) werden alle Personen und Aktivitäten des kommenden Semesters vorgestellt. Sie erhalten hier auch Informationen zum Forschungsschwerpunkt SCI.VI. und den aktuellen Lehrveranstaltungen im WiSe 2014/2015.

// Wann: Mittwoch, 22. Oktober 2014, 18.00 Uhr
// Wo: Muthesius Kunsthochschule Kiel, Raum L.00.09