Kunst und Kommunikation für das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie, ISIT – ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt

By 5. April 2014 Allgemein No Comments

Ohne Mikrochips, Mikroelektronik und die Systemtechnik wäre unsere Welt eine andere. Wir würden noch mit Handys in Koffergröße rumlaufen, keine mp3 Dateien hören können, unsere Autos wären weniger sicher und würden mehr verbrauchen. Für viele ist es ein Fortschritt, dass die Leistung unserer Geräte zunimmt, die Geräte selbst aber immer kleiner werden. Andere sehen in der Entwicklung einen nicht notwendigen Progress, auf den man verzichten kann und sollte. Das Fraunhofer Institut für Silizium-Technologie ISIT verbessert durch Forschung und Wissenschaft und ständige Innovationen dieses weite Feld. Im SS 2014 gibt es an der Muthesius Kunsthochschule nun ein interdisziplinäres Projekt aller Fachbereiche, das den Studierenden eine Plattform sein soll, ihre Sicht auf das Thema künstlerisch oder/und kommunikativ umzusetzen. Ganz egal, ob Sie die Vorteile oder die Nachteile dieser Entwicklung für wichtig erachten. Studierende aller Lehrgebiete sind herzlich eingeladen, sich and er Lösung dieser spannenden Aufgabe zu beteiligen. Das Projekt wird finanziell unterstützt, eigene Produktideen werden versucht mit Hilfe des Fraunhofer Instituts umzusetzen.

Nähere Informationen finden Sie auf incom.

Leave a Reply