Category Archives: externe Veranstaltung

SCI.VI.-Vortrag zum Thema „Die Welt im (Außen-)Blick. Überlegungen zu einer künstlerisch-gestalterischen Analyse“ am 26. September an der Universität Luzern

By | Allgemein | No Comments

Im Rahmen des Kolloquiums „Soziologische Theorie und Weltgesellschaftsforschung“ bei Prof. Dr. Bettina Heintz (Universität Luzern, Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Soziologisches Seminar) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Die Welt im (Außen-)Blick. Überlegungen zu einer künstlerisch-gestalterischen Analyse”. Mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Samstag, 26. September 2015, 10:00 Uhr
// Wo: Universität Luzern, Raum wird noch bekannt gegeben
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Globalität zwischen Bild und Auge. Zur Welterzeugung durch Bilder” am 04. Dezember 2015 an der Justus-Liebig-Universität Giessen

By | Allgemein | No Comments

Im Rahmen der 2-tägigen DFG-Veranstaltung “Making Global Minds” an der Justus-Liebig-Universität Gießen am 03./04. Dezember 2015 referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Globalität zwischen Bild und Auge. Zur Welterzeugung durch Bilder”. Das Gesamtprogramm der Veranstaltung finden Sie auf der offiziellen JLU-Website, mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Freitag, 04. Dezember 2015, 09:00 Uhr
// Wo: JLU Gießen, Philosophikum 1, Raum C 113
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Die Welt im (Rück-)Blick” am 15. Juli 2015 an der Universität Koblenz-Landau

By | Allgemein | No Comments

Im Rahmen der Veranstaltung “Soziologisches Kolloquium” bei Prof. Dr. Jürgen Raab (Universität Koblenz-Landau, Institut für Sozialwissenschaften) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Die Welt im (Rück-)Blick”. Nähere Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Mittwoch, 15. Juli 2015, 16:00 Uhr
// Wo: Universität Koblenz-Landau, Rote Kaserne, Raum 102
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller

RIXC Art and Science 2015 festival, Riga

By | Allgemein | No Comments

On its 17th edition, previosly known as the „Art+Communication“, the RIXC’s annual festival manifests the „post-media“ situation by changing its title and focus. From the festival’s initial focus on implications of information & communication technologies, it now makes a shift to broader and more contemporary discourse on art and science, culture and sustainability, with particular interest on exploring and building „techno-ecological“ perspective.

For more information please visit http://rixc.org/en/events/0/art-and-science-2015-festival/

CYBORG: Hacktivists, Freaks and Hybrid Uprisings am 29./30. Mai 2015 in Berlin

By | Allgemein | No Comments

11212674_1476564609255680_5767937100203773022_o

Second Event of the Disruption Network Lab In cooperation with Kunstraum Kreuzberg /Bethanien.

This two days event presents keynote speeches, panels and live cinema connected with the understanding of cyborg identities, while exposing power structures embedded in technology and our everyday life. The event is built around the international book launch of The Cyborg: A Study of the Artificial Man, written by political Sci-Fi theorist Antonio Caronia (Genoa, 1944 – Milan, 2013), published by Meson Press / Hybrid Publishing Lab, Leuphana University of Lüneburg. Starting from the book of Caronia and going beyond it, the analysis will culminate discussing the most recent frontiers of biotechnology and transhumanism.

Read more here: http://www.disruptionlab.org/cyborg

SCI.VI.-Vortrag zum Thema „Spiel und Forschung“ am 01. Juni 2015 an der Leuphana Universität Lüneburg

By | Allgemein | No Comments

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Inter- und transdisziplinäre Werkstattgespräche” des Methodenzentrums der Leuphana Universität Lüneburg (Prof Dr. Regine Herbrik/Prof. Dr. Ulli Vilsmaier) halten Sebastian W. Hoggenmüller und Michel Magens einen gemeinsamen Vortrag mit dem Titel “Spiel und Forschung. Ein interaktives digitales Planspiel zum Thema Nachhaltigkeit in der Energiedebatte“. Das Gesamtprogramm der Lüneburger Veranstaltungsreihe finden Sie auf der offiziellen Leuphana-Website, mehr Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Montag, 1. Juni 2015, 16:00 Uhr
// Wo: Leuphana Universität Lüneburg, Methodenzentrum, Raum wird noch bekannt gegeben
// Referenten: Sebastian W. Hoggenmüller & Michel Magens

„Public Outreach“: Minikonferenz für Schüler_innen im Rahmen der SCC2015 am 19. März 2015 im Wissenschaftszentrum Kiel

By | Allgemein | No Comments

scc-logo_hoch_c4ad8ab5aa

Die Sonne spielt für das Klima auf der Erde zweifellos eine wichtige Rolle. Doch wie groß ist ihr Einfluss genau, zum Beispiel beim Klimawandel? Mehr als 90 Expert_innen aus 23 Ländern tauschen sich vom 16.-19. März in Kiel über aktuelle Forschungsergebnisse zu diesem Thema aus. Im Rahmen der SSC2015 (Conference on sun-climate Connections 2015) findet am Freitag, den 19. März 2015, eine Minikonferenz Sonne-Klima Wechselwirkungen für Schüler statt.
Read More

SCI.VI.-Vortrag zum Thema “Gesellschaft als Bild” am 13. März 2015 an der Universität Luzern

By | Allgemein | No Comments

Im Rahmen des Kolloquiums “Soziologische Theorie und Weltgesellschaftsforschung” bei Prof. Dr. Bettina Heintz (Universität Luzern, Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Soziologisches Seminar) referiert Sebastian W. Hoggenmüller zum Thema “Gesellschaft als Bild”. Nähere Informationen zum Vortrag unter Dates and Events.

// Wann: Freitag, 13. März 2015, 16:15 Uhr
// Wo: Universität Luzern, Raum 4.A05
// Referent: Sebastian W. Hoggenmüller