Kunst und Kommunikation für das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie, ISIT – Die Jury-Ergebnisse

By 2. August 2014 Allgemein No Comments

„Kunst und Kommunikation für das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie, ISIT“, so heisst das interdisziplinäre Kooperationsprojekt, das Prof.in Silke Juchter an die Muthesius Kunsthochschule holte. Eingeladen waren Studierende und Lehrende aller Studienbereiche der Kunsthochschule, der Schwerpunkt der Betreuung war von Prof.in Silke Juchter, Prof. Tom Duscher, Prof. Wolfgang Sasse und Prof. Detlef Rhein übernommen worden. Entstanden sind 33 Arbeiten, von denen 23 im Juli 2014 präsentiert und von einer Jury ausgezeichnet wurden: In der Preiskategorie 1 (750 Euro) Robin Lison mit „Rhizoda Radiata“ und Manuel Reiz mit „Internet ist nur ein Hype“; in der Preiskategorie 2 (500 Euro) Conrad Witten mit „Mindport“, Julian Litschko mit „Smart Pilots“ und Talea Büschermit „Transistoren für die Welt“; mit 300 Euro ausgezeichnet wurden Joshua von Hofen mit „Leiterbahnen_Netzwerk“, Charlotte Gosch, Nina Massow, Insa K.-Schmoldt mit „Luzid“.

Nähere Informationen zu den Jury-Ergebnissen finden Sie auf incom.

Leave a Reply